Landtagsbesuch

Was machen die eigentlich den ganzen Tag? Haben Sie sich diese Frage auch schon einmal gestellt?

Politik, wie sie in den Medien stattfindet, und Politik, wie wir sie als Abgeordnete im alltäglichen Tagesgeschäft erfahren, sind oft zweierlei. Sie können uns Abgeordnete im Landtag besuchen und sich selbst einen Eindruck bilden. So ein Blick hinter die Kulissen kann sehr spannend sein.

An zwei Terminen pro Halbjahr stellt mir der Besucherdienst des Landtages Besuchstermine für bis zu 50 Personen zur Verfügung. Diese Besuchergruppen werden vom Besucherdienst des Landtages betreut. Die Besucherbetreuung des Landtags gibt Ihnen eine kompetente und unterhaltsame kleine Einführung in die parlamentarische Arbeit, geleitet Sie durch das Haus und auf die Besuchertribüne.

Je nach Tagesprogramm können Sie dort live eine Veranstaltung im Plenarsaal miterleben oder Sie erfahren durch Filmvorführungen in unserem Kinosaal und anhand einiger Anekdoten, wie Politik in der Praxis aussieht. Ob Kinder-, Schüler- oder Seniorengruppe, Verein oder Betriebsgruppe – die Besuchsbetreuung stellt sich mit maßgeschneiderten Erläuterungen auf Sie ein.

Eine Stunde haben wir dann gemeinsam Zeit, um in einem unserer Beratungsräume in der Gruppe über Politik zu sprechen. Sie können mir Fragen stellen über meine Arbeit oder auch gezielte Themen, die Ihnen auf den Nägeln brennen, mit mir diskutieren. Wenn es etwas gibt, dass Sie einem Politiker immer schon einmal direkt sagen wollten – hier sind Ort und Zeit dafür.

Sollten Sie Interesse an einem solchen Besuch haben, so steht Ihnen Iris Dziura gerne unter 0211/884-2242 oder iris.dziura@nulllandtag.nrw.de für entsprechende Anfragen zur Verfügung.

Darüber hinaus können Sie sich auch direkt an den Besucherdienst des Landtags wenden. Entsprechende Informationen finden Sie auf den Seiten des Besucherdienstes des Landtags NRW.